Nickeldraht NP-1

 


Chemische Reinheit 99,90%-99,99%

Der angebotene Nickeldraht wird nur auftragsgemäß produziert nach der Vorausbezahlung, aus der Nickellegierung NP1 mit der chemischen Reinheit mindestens 99,90% (GOST 492-2006).

Dieser Draht unterscheidet sich nicht nur durch chemische Reinheit, sondern auch durch die Kompliziertheit des Fertigungsprozeßes bei der Herstellung. Für Produktionsbeginn soll man die ganze Ausrüstung umrichten, der erworbene Drahtbarren erproben: Draht aus der NP1-Legierung mit dem Mindestgehalt der Zusatzstoffe wird beim Füllerdurchgang dem Abbruch unterzogen. Dieses Problem ist besonders scharf bei der Durchmesserabnahme von 50 Mikromen. Da laut GOST 2179-75 nur ein Drahtsegment gewickelt werden kann, wird es klar, dass der Wickelvorgang von mehr als 30-50 Gramm des Drahtes (von 6810 bis 11350 Meter) kompliziert und zeitaufwändig ist. Man muss auch berücksichtigen, dass der gerissene Draht mit dem Durchmesser mehr als 25 Mikromen als Abfallprodukt betrachtet wird. Dabei kostet der Drahtbarren aus der Legierung NP1 um das Vielfache mehr, und am Ausgang bekommt man nur ungefähr 25 35 % der Fertigproduktion. So entsteht diese Preisdifferenz der Drahtpreis NP1 ist um das Vielfache mehr als der Drahtpreis aus der Legierung NP2. Dies vorausgeschickt, ist die Herstellung des Drahtes aus der Legierung NP1 erst nach der Vorausbezahlung möglich. Eine Ausnahme bilden die Situationen, wenn die Anlage planmäßig neuausgerüstet wird und der Drahtbarren NP1 vorhanden ist.

Beim Transport sind die Maßnahmen zum Schutz vor mechanischen Beschädigungen, sowie Einwirkung von Chemikalien oder Feuchtigkeit notwendig. In Hinsicht darauf achtet unser Unternehmen pflichtbewusst besonders auf die Außenverpackung. Die Oberfläche ist mit dem Verpackungspapier abgedeckt. Darüber hinaus wird jede Spule in einem Plastikcontainer placiert, was zweifellos vorteilhaft ist, besonders beim Export unter anderen klimatischen Bedingungen. Die Container mit den Spulen sind in die schlagfeste Plastikbox mit einem durchsichtigen festen Deckel aus Polycarbonat placiert.

Die ganze Produktion hat die Begleitpapieren für den Export und die Qualitätszertifikate OAO GIREDMET. Wir können auch nach dem Wunsch des Käufers eine Produktion schon in Deutschland ordern. Diese Produktion ist komplett verzollt und hat den kompletten Satz der Unterlagen, einschließlich Zertifikat der chemischen Analyse IGAS Research, Bemessung, SKR. Diese Produktion wird selbstverständlich mehr als beim Kauf in Russland kosten, das Geschäftsrisiko ist aber gegen null reduziert. Der Käufer versteht genau, was er kauft, es muss keine weitere Unterlagen vorbereiten, das bedeutet, die Produktion ist vollkommen einsatzbereit.


Nickeldraht NP-2


Chemische Reinheit 99,80%-99,89%

Wir können meist den produzierten Nickeldraht aus der Nickellegierung NP2 mit der chemischen Reinheit mindestens 99,80% (GOST 492-2006) sofort abfragen und ordern.

Der hergestellte Nickeldraht hat eine absolute saubere Oberflächenbeschaffenheit, ohne Risse, Hohlräume oder Brüche. Solche Besonderheiten wie Schmierrückstande, Rauheit und geringe Abweichung vom Durchmesser gehören nicht zur Qualitätsverlust (laut GOST 2179-75). Nickeldraht hat Widerstandsfähigkeit von 880 bis 1320 MPa oder 90-135 kgf/mm2.

Beim Kauf von einem Produkt, das nicht nach GOST-Richtlinien hergestellt wurde, riskieren die Käufer Schwierigkeiten mit der Zertifizierung,  Anerkennung des Produktes im Ausland und seiner Nutzung als Finanzinstrument zu haben. Wenn um die Spule mehrere Segmente gewickelt wurden, wird schwierig, das Innere der Spule festzustellen. Also kann unter oberen Windungen von DKRNT 0,025 KT Draht mit einem anderen Durchmesser oder sogar aus einem anderen Metall festgestellt werden. Einige Hersteller sind darauf schon ertappt worden, es hat Lärm gegeben. Deshalb erfüllt unser Unternehmen alle Anforderungen von GOST 2179-75.

Beim Transport sind die Maßnahmen zum Schutz vor mechanischen Beschädigungen, sowie Einwirkung von Chemikalien oder Feuchtigkeit notwendig. In Hinsicht darauf achtet unser Unternehmen pflichtbewusst besonders auf die Außenverpackung: die Oberfläche ist mit dem Verpackungspapier abgedeckt. Darüber hinaus wird jede Spule in einem Plastikcontainer placiert, was zweifellos vorteilhaft ist, besonders beim Export unter anderen klimatischen Bedingungen. Die Container mit den Spulen sind in die schlagfeste Plastikbox mit einem durchsichtigen festen Deckel aus Polycarbonat placiert.

Die ganze Produktion hat die Begleitpapieren für den Export und die Qualitätszertifikate OAO GIREDMET. Wir können auch nach dem Wunsch des Käufers unsere Produktion schon in Deutschland anbieten. Diese Produktion ist komplett verzollt und hat den kompletten Satz der Unterlagen, einschließlich Zertifikat der chemischen Analyse IGAS Research, Bemessung, SKR. Diese Produktion wird selbstverständlich mehr als beim Kauf in Russland kosten, das Geschäftsrisiko ist aber gegen null reduziert: der Käufer versteht genau, was er kauft, es muss keine weitere Unterlagen vorbereiten, das bedeutet, die Produktion ist vollkommen einsatzbereit.

Wenn man die Schriftforme vergleicht, kann man einen kleinen Unterschied im Nickelgehalt finden. Das ist ein natürlicher Zustand in den unterschiedlichen Labors ist die Abweichung möglich. Jede Partie hat ihre eigene chemische Reinheit. Wir garantieren den Nickelgehalt mindestens 99,80%, aber tatsächlich hat der minimale Nickelgehalt 99,82% betragen.

Der Anschlagswert von DKRNT 0,025 КТ NP2 in Deutschland (für diejenigen, die den Unterschied zwischen dem Verkaufspreis und dem Anschlagswert verstehen) befriedigt die Bedürfnisse des Käufers und ist nur noch 15-20% niedriger des Anschlagwertes von DKRNT 0,025 КТ NP1. Eben deshalb geben die Käufer der Ware aus Deutschland auf Lager des Unternehmens IGAS Research GmbH in der Stadt Goslar den Vorzug. Wobei wird eben der Nickeldraht aus der Legierung NP2 gekauft, weil der Drahtpreis aus der Legierung NP1 um das Vielfache höher ist.